Hufreha in Mohorn

Ich möchte gerade Besitzern anbieten, die in Ihrem Stall nicht die Chance haben  (Probleme bei Offenstall mit Betongittersteinen, täglicher Weideaustrieb über unebenen Boden, Hufrehe-Patient), Ihr Pferd in Ruhe und mit dem richtigen Untergrund auf Barhuf umzustellen. Das ist bei uns in der Zeit von April bis Oktober problemlos auf unseren Offenställen mit anliegenden Paddocks möglich. Der Boden ist weicher (Sand + Kunstrasen) doch ebener Untergrund mit/ohne Wiese. Somit wird ein starkes Ausbrechen des Hufhorn an den Nagellöchern vermieden. Ihr Pferd steht mit einem ruhigen Zweitpferd zusammen und Sie können es mit,  auch gerne geliehenen, Hufschuhen bewegen bis die Nagellöcher ausgewachsen sind (4-8 Wochen) und sich der Huf anfänglich umgestellt hat. Vor Ort haben wir ein herrliches Ausreitgebiet für Barhufer (Tharandter Wald, Triebisch-Tal), ein Ei-Reitplatz und einen Extrem Trail Parcours.

Sie können das Angebot auch zu anderen Zwecken als Urlaub oder Urlaubsvertretung nutzen. Einfach Anrufen.

Bedingung:

Gesundheitzeugnis via Tierarzt (Anämie, Impfung, Parasiten, Druse)

Anfrage:

HufService Katja Doering
BITTE ANRUFEN! Ich bin viel im Auto unterwegs und freue mich über ein Telefonat

Telefon: 0171 9473221

Die Emails checke ich fast täglich.
E-Mail: info@diehufschuhtante.de

Preise (inkl. MwSt):

Service je angefangene Woche (zzgl. Kaution)105 €
Kaution500 €
Hufschuh-Beratung 2 Hufe 50 €
Hufschuh-Beratung 4 Hufe 70 €
Zahncheck (Rechnung direkt an Besitzer)100 – 200 €
Blutuntersuchung (Rechnung direkt an Besitzer)ca. 150 €
Haaranalyse (Schwermetalle + Mineralstoffe, RE geht an Pferdebesitzer)ca. 150 €
Futtermittelberatung + Durchführung während Aufenthalt20 €
2 x Kotuntersuchung (Würmer)10 €